Kleiderschrank mal anders: Ankleidezimmer mit Luxuscharakter


Anforderung des Kunden:
Keinen großen Schrank im Schlafzimmer, sondern eine unauffällige Raumlösung, die außerdem viel Platz bietet.

Das Ergebnis:

 








Vorher-Nachher. Die helle Front lässt den Raum viel größer und offener wirken.

 

Platz, wo keiner ihn vermutet: Lösungen mit Schiebtüren


Anforderung der Kunden:
Stauraumwunder, die nicht nur viel Platz bieten, sondern dabei auch schick aussehen und sich elegant in das Raumkonzept eingliedern.

Das Ergebnis:

 








Ob einfache Garderobenlösungen in einem Vereinsgebäude, Garderoben für Eingangsnischen, Raumausnutzungen im Kniestock oder eleganter Stauraum im Badezimmer. Mit Glasfronten oder durch Sprossen geteilt bekommt das gute Stück seinen individuellen Touch.

 

Clever ausgenutzt: Stauraum im Flur


Anforderung des Kunden:
Das Schlafzimmer war hier zu klein, um noch einen Kleiderschrank aufzunehmen. Im Flur hingegen gab es eine 70 Zentimeter tiefe und vier Meter breite Nische. Mit raumhohen Schiebetüren ergab sich auf natürliche Weise ein Stauraum.

Das Ergebnis:






Clever genutzer Raum: Begehbarer Kleiderschrank


Anforderung des Kunden:
Keinen großen Schrank im Schlafzimmer, sondern eine unauffällige Raumlösung, die außerdem viel Platz bietet.

Das Ergebnis: